Dörrautomat

Das erwartet dich

Wie der Name schon sagt ist ein Dörrautomat ein Gerät, welches bestimmten Lebensmitteln, wie zum Beispiel Obst, die Flüssigkeit fast vollständig entzieht.

Apfelchips, getrocknete Mango und Dörrfleisch sind alles Lebensmittel, die in einem Dörrautomat zubereitet werden können. Durch den Entzug der Flüssigkeit wird der Geschmack der Lebensmittel deutlich intensiviert, wodurch die Früchte süßer und die Kräuter schärfer schmecken. Ein großer Vorteil ist die lange und einfache Lagerung der getrockneten Lebensmittel!

Hausgemachte, getrocknete Snacks sind nicht nur schmackhafter und lange haltbar, sondern in der Regel auch gesünder als herkömmliche Snacks, die man im Laden kaufen kann. Selbst zubereitetes Dörrobst besteht in der Regel nur aus einer einzigen Zutat (der getrockneten Frucht). Somit sind künstliche Zusatzstoffe, Konservierungsmittel oder Zutaten, wie Öl und Zucker nicht enthalten, wie es häufig bei gekauftem Trockenobst der Fall ist.

Beim Trocknungsvorgang bleiben die Nährstoffe in der Nahrung auch besser erhalten als bei einigen Kochmethoden. Bei einem Kochprozess können hitzeempfindliche Vitamine in Früchten oder Gemüse verloren gehen. Bei einer kontrollierten Trocknung im Dörrautomat mit niedriger Temperatur bleiben wichtige Nährstoffe und Vitamine allerdings erhalten.

Wie funktioniert ein Dörrautomat?

Dörrautomaten trocknen Lebensmittel aus, indem sie Luft bei sehr niedriger Temperatur zirkulieren lassen. Die Lebensmittel werden gleichmäßig in einer Ebene nebeneinander angeordnet, ohne sich zu berühren, damit eine vollständig und gleichmäßig Trocknung ermöglicht werden kann.

Für verschiedene Lebensmittel werden je nach Wassergehalt unterschiedliche Temperaturen empfohlen:

  • Zutaten mit einem hohen Wassergehalt, wie Früchte, können bei etwa 57 °C getrocknet werden. So wird eine schnelle Trocknung ermöglicht, ohne dass die Frucht zu knusprig wird. Gemüse hingegen kann bei einer niedrigeren Temperatur, bei etwa 50 °C, getrocknet werden.
 
  • Empfindliche Lebensmittel, wie Kräuter, sollten bei noch niedrigeren Temperaturen, wie 35 °C, getrocknet werden, um ein Übertrocknen und Verfärben zu verhindern.
 
  • Für die Trocknung von Fleisch in einem Dörrautomaten empfiehlt es sich, dass Fleisch zuerst zu kochen. Durch das Abkochen werden schädliche Bakterien getötet. Im Anschluss kann das gekochte Fleisch bei etwas 55 – 60 °C im Dörrautomat getrocknet werden.

Was kann man mit einem Dörrautomat machen?

Es gibt viele verschiedene Rezepte, welche mit einem Dörrautomaten zubereitet werden können. Zum Beispiel eine leckere Instant Gemüsebrühe. Es wird deutlich: Ob zur Zubereitung von Lebensmitteln oder für das Erschaffen eines individuellen Kunstwerks – Mit einem Dörrautomaten sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Folgende Dinge kannst du zum Beispiel mit einem Dörrautomat schnell und einfach herstellen:

  • Trocknen von leckeren, hausgemachten Nudeln
  • Herstellen von gesunden, nahrhaften und leckeren Fruchtsnacks, wie etwa Apfelringe
  • Trocknung von Keksen und Crackern
  • Skulpturen mit Hilfe von Mehl und Wasser formen, Trocknen und bemalen

Was kann man alles im Dörrautomat trocknen?

Nüsse und Samen

Das Einweichen und Trocknen von Nüssen und Samen kann Phytinsäure und Enzyminhibitoren reduzieren, die die Aufnahme von Nährstoffen verhindern können. Viele Nüsse (z.B Walnüsse oder Mandelnüsse) sollten über Nacht in Salzwasser eingeweicht und dann bei nicht mehr als 65°C für 12 bis 24 Stunden getrocknet werden, bis diese schön knusprig sind.

Dörrautomat Dörrautomat mandeln getrocknet gesund-und-fit-leben.de

Obst und Gemüse – Trockenobst

Der Klassiker: Das Herstellen von Trockenfrüchten in einem Dörrautomat. Schnell, einfach und natürlich ist Dörrobst auch gut für deine Gesundheit

Dörrautomat dörrobst getrocknet gesund-und-fit-leben.de

Fleisch – Beef Jerky

Die Herstellung von Dörrfleisch (bekannt als Beef Jerky) ist mit einem Dörrapparat ebenfalls sehr einfach. Rindfleisch kochen, in dünne Streifen schneiden, salzen und in einer kleinen Schale im Dörrautomat knusprig trocknen lassen.

Dörrautomat beef jerky getrocknet-gesund-und-fit-leben.de

Wir haben zusätzlich eine Liste zusammengestellt, auf welcher die Trocknungsdauer und jeweilige Temperatur der einzelnen Lebensmittel dargestellt wird.

Was kostet ein Dörrautomat?

Die Preise unterscheiden sich grundlegend nach den Kriterien des Umfangs, der Anzahl der Einschübe und dem Material, aus welchem das Gerät gefertigt ist. Kleinere Dörrgeräte mit 6 edelstahl Einschüben und einem verstellbaren Thermostat liegen bei etwa 150€.

Große Dörrautomaten mit mehr als 10 Einschüben können schnell mal mehr als 360€ kosten. 

Dörrautomaten, welche für die kommerzielle Nutzung gedacht sind zeichnen sich in der Regel durch ein robustes Design aus Edelstahl aus. Zusätzlich sind diese in den meisten Fällen mit einer hohen Trockenkapazität, speziellen Einlegematten und umfangreichen Sonderfunktionen ausgestattet. Diese kommerziellen Dörrgeräte kosten in der Regel mehr als 600€.

Welche Arten von Dörrautomaten gibt es?

Es gibt zwei Haupttypen der Dörrgeräte: Dörrautomaten mit stapelbaren Regalen und Dörrautomaten mit ausziehbaren Regalen.

Stapel-Dörrautomat

Bei Trocknern mit gestapelten Regalen befindet sich ein kleines Gebläse an der Basis und die Luft zirkuliert nach oben. Stapeltrockner nehmen oft weniger Platz ein und sind kostengünstiger. Es gibt sowohl runde, als auch rechteckige Formen. Die rechteckige Form des Dörrautomates hat den Vorteil, dass verschiedene Zutaten mit unterschiedlichen Formen besser gelagert und getrocknet werden können. Stapeltrockner sind ideal für Personen geeignet, welche den Automaten nicht so häufig verwenden, oder erst neu in die “Dörrautomaten-Welt” einsteigen.

Auszieh-Dörrautomat

Dörrautomaten mit ausziehbaren Einlegeböden haben hinten einen großen Ventilator, welcher die Luft gleichmäßig zirkuliert, was wiederum zu gleichmäßigen Ergebnissen führt. Dörrgeräte mit ausziehbaren Einlegeböden sind in der Regel aus festeren Materialien hergestellt, um die Temperatur besser kontrollieren zu können. Einige haben Metall- anstelle von Kunststoffböden.

Wo kann ich Dörrautomaten kaufen?

Es gibt viele große Firmen, welche Dörrautomaten verkaufen. Die bekanntesten Hersteller und Verkäufer sind unter anderem WMF, Vitality4Life, ALDI, LIDL Klarstein oder Ambiano. Besonders bei ALDI und LIDL sollte man das Angebotssortiment immer im Blick haben, da oftmals kostengünstige Dörrautomaten angeboten werden. Um mehr über die Preis-Leistung zu erfahren, haben wir einige Dörrautomaten im Test gegenübergestellt.

Kann man einen Dörrautomat selber bauen?

Wie Öfen arbeiten auch Dörrgeräte, indem Luft bei sehr niedrigen Temperaturen über einen längeren Zeitraum zirkuliert wird. Das Problem: Die meisten Öfen bieten nicht die gleichen niedrigen Temperaturen wie ein Dörrautomat. Einige neue Modelle bieten die Trocknung als Option an, aber sie ist aufgrund der begrenzten Anzahl von Gestellen und Zubehör, mit denen die meisten Öfen ausgestattet sind, immer noch nicht ideal. 

Um einen Dörrautomaten selber zu bauen benötigt man handwerkliches Geschick, Zeit und Platz. Wie man solch einen Automaten aus Holz selber zusammenbauen kann, kannst du dir hier anschauen.