Smoothie Herstellung Gesund und Fit Leben Früchte

Smoothies – Was benötige ich für die Zubereitung?

Das Herstellen von Smoothies ist überraschend einfach in der Zubereitung und Anpassung nach deinen Vorlieben! Hast du einmal gelernt, wie man einen leckeren Frucht-Smoothie zubereitet, wirst du nie wieder zu viel Geld für eine Saftbar ausgeben.

Smoothies sind nicht nur extrem gesund, sie dienen auch als perfekte Ergänzung zu deinen täglichen Mahlzeiten! Ob zum Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder nach dem Sport – Smoothies versprechen eine optimale und erfrischende Ergänzung, um deinen Alltagsstress zu vergessen.

Alles was du brauchst ist natürlich Obst (aber auch Gemüse!) deiner Wahl und ein Mixer (gute Mixer findest du HIER) – Das war es schon – Adé schlechtes Gewissen 🙂

So bereitest du einen Smoothie Schritt-für-Schritt vor

Es gibt nur wenige Regeln, wenn es darum geht einen leckeren Smoothie zuzubereiten. Lass dich von deinen einzigartigen Geschmacksnerven in ein kulinarisches Neuland steuern. Für einen Smoothie funktioniert fast jede Frucht! Wähle am besten auf Grundlager deiner Lieblings Geschmacksrichtung und der aktuellen Saisonalität.

1. Erster Schritt – Wähle eine Frucht

Selbstverständlich ist das Auswählen der Früchte ein wesentlicher Bestandteil bei der Herstellung eines Frucht-Smoothies. Für zwei Portionen deines individuellen Smoothies schneidest du ganz einfach deine ausgewählten Früchte in kleine Scheiben, sodass damit etwa zwei Tassen gefüllt werden können. Fülle beide Tassen mit den kleingeschnitten Früchten in einen Mixer.

Diese Früchte können wir euch wärmstens empfehlen, um den Smoothie etwas süße zu verleihen:

  • Beeren, wie etwa halbierte Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren oder Himbeeren
  • Eine geschälte Mango, Papaya, Ananas, oder Melone
  • Entsteinte Kirschen, Pfirsiche und Nektarinen
  • Reife Bananen
  • Eine geschälte Kiwi

Natürlich kannst du auch aus gefrorene Früchten einen Smoothie machen:

Möchtest du deine Früchte aus außerhalb einer Saison genießen, kannst du diese natürlich auch einfrieren. Packe dein kleingeschnittenes Obst einfach in 2-Tassen-Portionen in einen Gefrierbeutel – Und ab damit in den Gefrierer. Die Früchte können jetzt bis zu 9 Monate eingefroren bleiben! Alternativ kannst du selbstverständlich auch gefrorenes Obst im Supermarkt deiner Wahl kaufen.

Smoothie Herstellung Gesund und Fit Leben Lecker
Du kannst fast jede beliebige Frucht verwenden – Deine Kreativität ist gefragt 😉

2. Zweiter Schritt – Flüssigkeit und Milch hinzufügen:

Füge deinem Smoothie 1 Tasse Flüssigkeit deiner Wahl bei – Diese Flüssigkeit kannst du zum Beispiel gut verwenden:

  • Fruchtsaft
  • Kokosnuss-Wasser
  • Einfaches Leitungswasser

Im Anschluss fügst du deinem Smoothie noch Milch, oder alternativ einen Milchersatz bei. Hierbei wieder 1 Tasse deiner Wahl mit einer der folgenden Flüssigkeiten hinzufügen:

  • Joghurt (Natur oder aromatisiert)
  • Kefit
  • Buttermilch
  • Sojamilch
  • Mandelmilch

Wie macht man einen Smoothie ohne Joghurt?

Für eine milchfreie Version eines einfachen Smoothies lass einfach die Milchelemente weg und erhöhe den Fruchtanteil um ½ Becher und den Saft ebenfalls um ½ Becher.

3. Dritter Schritt – Optionale “Beilagen”

Um die Konsistenz deines Smoothies zu verändern und zusätzliche Ballaststoffe und Proteine hinzuzufügen kannst du noch weitere “Beilagen” hinzufügen, wie zum Beispiel:

  • ¼ Becherproteinpulver oder anderes pulverförmiges Ergänzungsmittel
  • 1-2 Teelöffel Weizenkeime oder Leinsamen
  • ¼ Becher Seidentofu
  • ¼ Tasse gekochte weiße Bohnen oder Kichererbsen
  • 2 Esslöffel Nussbutter
  • 1-2 Esslöffel Fruchtpulver

In deinem Mixer sollte sich jetzt folgendes befinden:

  • Früchte deiner Wahl
  • Eine Tasse der Flüssigkeit deiner Wahl (Fruchtwasser, Kokosnussmilch oder Ähnliches)
  • Eine Tasse des Milchproduktes deiner Wahl (Joghurt, Mandelmilch oder Ähnliches)
  • Optional eine “Beilage” (Proteinpulver oder Ähnliches)
Smoothie Herstellung Gesund und Fit Leben Mixer
Fleißig die Zutaten vermixen

4. Vierter Schritt – Eis hinzufügen und mischen

Die Menge an Eis, die du verwendest, hängt davon ab, wie dickflüssig dein Smoothie sein soll. Mit etwa 1 Tasse zerstoßenem Eis erreichts du einen ziemlich dickflüssigen Smoothie, der aber noch mit einem Strohhalm getrunken werden kann. Lass das Eis weg, wenn du gefrorene Früchte verwendest oder wenn der Smoothie dünner und weniger kalt sein soll. Hast du alle gewünschten Zutaten hinzugefügt, bedeckte deinen Mixer und zerkleinern die Zutaten so lange, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind und der Smoothie getrunken werden kann. Fülle die Flüssigkeit aus dem Mixer in ein Glas – Genieße deinen fertigen, gesunden und vorallem leckeren Smoothie!

Jetzt hast du die Grundlage eines leckeren Smoothie-Rezeptes entdeckt!

Grundlage eines Smoothie-Rezeptes:

Obst + Saft + Milch/Milchersatz + Eis

Hol deinen Mixer hervor und bereite dein perfektes, individuelles Getränk vor!

Übrigens: Für viele tolle und leckere Smoothie-Rezepte kannst du ganz einfach HIER vorbeischauen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.